Leistungen2018-12-12T09:11:43+00:00
Arthrosetherapie Berlin - Dr. Völker - Slider Leistungen

Die Leistungen von Dr. med. Alexander Völker
Arthrosetherapie Berlin

Arthrosetherapie Berlin - Dr. Völker - Leistungen der Praxis - Behandlung von Arthrose in Lichtenberg

Arthrosetherapie Berlin Lichtenberg

Arthrose ist eine Knorpelerkrankung und wird im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Gelenkverschleiß bezeichnet. Durch altersbedingten Verschleiß oder durch Fehlstellungen wird der Gelenkknorpel abgenutzt bzw. beschädigt, was im fortgeschrittenen Stadium zu Veränderungen des knorpeltragenden Knochens führt. Der Gelenkknorpel wird schrittweise zerstört und die körpereigene Hyaluronsäure abgebaut. Betroffene Patienten leiden dadurch sowohl bei Belastung als auch in Ruhephasen unter Gelenkschmerzen.

Der menschliche Körper kann Knorpel nicht neu bilden. Deshalb setzt die moderne Arthrosetherapie auf die Erhaltung und Pflege des noch vorhandenen Knorpels, auf Linderung der Beschwerden und den Erhalt beziehungsweise die Verbesserung der Beweglichkeit. In unserer Praxis für Arthrosetherapie Berlin bieten wir Ihnen folgende Therapiemöglichkeiten:

Ziel der MBST®-KernspinResonanzTherapie ist es, den körpereigenen Zellstoffwechsel zu aktivieren, um damit eine Regeneration von defektem Knorpel- und Knochengewebe zu ermöglichen. Die Therapie ist eine innovative und alternative Behandlungsmethode, die ich in meiner Praxis für Arthrosetherapie Berlin gerne bei Arthrose in Hüft- und Kniegelenken, Schulter- und Ellenbogengelenken, Fuß- und Sprunggelenken sowie den kleinen Wirbelgelenken einsetze.

Die Behandlung dauert pro Sitzung fünf, sieben oder neun Stunden und wird von meinen Patienten meist als angenehm empfunden, da sie während der Behandlung bequem sitzen oder liegen können. Während der Behandlung findet kein äußerer Eingriff in den Körper statt, die KernspinResonanzTherapie arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie das aus der Diagnostik bekannte MRT (MagnetResonanzTomographie).

Die Akupunktur ist eine wirksame alternative Therapieform, die ich in meiner Praxis für Arthrosetherapie Berlin immer wieder erfolgreich einsetze. Damit können nicht nur Schmerzen im Knie bei einer Kniegelenksarthrose gelindert werden, sondern es kann bei Gelenksteife auch die Beweglichkeit verbessert werden. Bei Kniegelenksverschleiß übernimmt die gesetzliche Krankenkasse einmal im Jahr die Kosten für eine Akupunkturbehandlung.

Mehr zur Akupunktur erfahren Sie unter dem Punkt Akupunktur zur Schmerztherapie.

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und sorgt für das Abdämpfen von Stößen, die Schmierung des Gelenkes und den Schutz vor Knorpelabrieb. Die Schutzfunktionen werden reduziert, wenn sich die Menge an Hyaluronsäure altersbedingt verringert. Im Rahmen einer Hyaluronsäure-Behandlung gebe ich in meiner Praxis für Arthrosetherapie Berlin deshalb künstliches Hyaluron in das Gelenk, um die Qualität der Gelenkflüssigkeit im betroffenen Gelenk zu erhöhen und so weiteren Verschleiß zu verhindern oder zu verlangsamen.

Durch den Einsatz von Hyaluronsäure lassen sich in aller Regel Schmerzen lindern, Entzündungen reduzieren sowie die Beweglichkeit der Gelenke verbessern. Je nach individueller Ausgangslage sind ein bis fünf Injektionen nötig. Die Therapie kann unter bestimmten Umständen auch in Tabletten-Kur durchgeführt werden. Gerne berate ich Sie ausführlich zur Arthrosetherapie mit Hyaluronsäure in meiner Praxis in Berlin Lichtenberg.

Zur Behandlung von Arthrose setze ich die Low-Level-Lasertherapie in meiner Praxis ein. Durch den Einsatz eines niederenergetischen Lasers lassen sich durch altersbedingten Verschleiß entstandene Entzündungen und Schmerzen an den Gelenken behandeln.

In meiner Praxis für Arthrosetherapie Berlin biete ich Ihnen zwei Methoden der Low-Level-Lasertherapie: Die flächige Bestrahlung von Körperteilen und die gezielte Behandlung von Akupunkturpunkten als Alternative zur Nadel-Akupunktur. Das Laserlicht durchdringt dabei die Unterhautschichten und bewirkt eine heilsame Stimulation des Stoffwechsels. Die Regeneration von Zellen wird erhöht, das Immunsystem stimuliert, die Wundheilung gefördert und es werden zudem entzündungshemmende und schmerzstillende Prozesse freigesetzt.

Die Lasertherapie ist schmerzfrei, gut verträglich und weist keine Nebenwirkungen auf. Gerne berate ich Sie in meiner Praxis zu den komplexen Wirkungsweisen der Lasertherapie bei Arthrose.

Arthrose
Interview mit Dr. med. Völker zu Artrosetherapie
Patienteninterview zur Hyaluron-Therapie

Akupunktur zur Schmerztherapie

Als moderner Orthopäde setze ich die Akupunktur in Kombination mit der schulmedizinischen Behandlung bei Kniegelenksarthrose, Wirbelsäulenbeschwerden, Spannungskopfschmerzen und vielen anderen Beschwerdebildern in meiner Praxis in Berlin Lichtenberg ein. Die Wirksamkeit der Akupunktur, insbesondere im Bereich der Schmerztherapie, ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Die Akupunktur ist eines der ältesten Therapiekonzepte der Welt und stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Als alternativer Heilungsweg und ganzheitliches Therapiekonzept kann sie die Einheit zwischen Körper und Seele wiederherstellen. Nach der Auffassung der TCM wird der Körper von der Lebensenergie (Qi) auf festen Bahnen (Meridianen) durchflossen. Ist der Fluss der Lebensenergie gestört, wird der Mensch krank. Bei der Behandlung wähle ich je nach individueller Situation des Patienten bestimmte Energiepunkte aus, an denen ich feine Nadeln setze. Diese erzeugen einen Reiz und können damit bestehende Blockaden regulieren und auflösen – die Energie kann wieder fließen und der Mensch gesunden.

Die für die Patienten weitgehend schmerzfreie Behandlung dauert in der Regel zwischen 20 und 30 Minuten. Die Anzahl der erforderlichen Behandlungen ist unterschiedlich. Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nur einmal im Jahr die Kosten für zwei Indikation (chronische Rückenschmerzen und Kniegelenksverschleiß). Die Praxis Dr. med. Völker hat die Kassenzulassung für Akupunktur.

Akupunktur
Arthrosetherapie Berlin - Dr. Völker - Leistungen - Stoßwellentherapie

Schmerzen reduzieren durch Stoßwellentherapie

Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) ist die moderne Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen der Schulter (Kalkschulter), bei Fersensporn, bei „Tennis- und Golferellenbogen“ sowie bei chronischen Sehnenentzündungen im Hüft- und Kniebereich sowie Triggerpunkttherapie. Bei der Behandlung werden Impulse mit hoch dosiertem Ultraschall durch einen Schallkopf direkt auf die betroffene Stelle übertragen. So können die gebündelten Stoßwellen dort gezielt kalkauflösend und entzündungshemmend wirken.

Eine Stoßwellenbehandlung dauert nur ca. 20-30 Minuten und ist bei örtlicher Betäubung schmerzarm sowie im Wesentlichen nebenwirkungsfrei. Die Anwendung aktiviert dauerhaft die körpereigenen Prozesse wie den Stoffwechsel, sodass es zu einer Selbstheilung des Körpers kommen kann. Das geschädigte Sehnengewebe kann so repariert und Verkalkungen wie z.B. bei der Kalkschulter können abtransportiert werden.

In vielen Studien wurde die Wirksamkeit der Stoßwellentherapie belegt. Herr Dr.med. Alexander Völker ist zertifizierter Stoßwellentherapeut.

ESWT / Extrakorporale Stoßwellen-Therapie

In meiner Praxis für Arthrosetherapie Berlin biete ich – Orthopäde Dr. med. Alexander Völker – Ihnen verschiedene Leistungen zur Arthrosebehandlung wie die MBST®-KernspinResonanzTherapie, Akupunktur, Hyaluronsäure sowie die Low-Level-Lasertherapie.

rPMS-Therapie – Schmerzen lindern mit Magnetstimulation

Ob es sich um Schmerzen im Rücken, am Nacken- und Schulterbereich, im Ellenbogen, in Brust- und Lendenwirbelsäule, im Knie oder Sprunggelenk handelt – Schmerzen machen uns den Alltag oft schwer erträglich. Die rPMS-Therapie (repetitive periphere Magnetstimulation) ist eine schmerzfreie Methode ohne Nebenwirkungen, mit der sich Muskelverspannungen und -verkürzungen in nur wenigen Sitzungen stark bessern oder sogar beseitigen lassen.

Oft führt ein gestörtes Steuerprogramm der Muskeln zu Schmerzen, obwohl kein struktureller Schaden am Stützapparat oder an den Bandscheiben festzustellen ist. Ein solcher Schmerz wird auch als unspezifischer Schmerz bezeichnet. Bei der rPMS-Therapie werden die Nerven, die zur Steuerung der Muskeln da sind, durch magnetische Impulse stimuliert und aktiviert, um so Schmerzen zu beseitigen.

Weitere Leistungen

Diagnosen bei:

  • Rückenschmerzen

  • Migräne

  • Schwindel

  • Tennis- und Golfellenbogen

  • Sportverletzungen

  • Frakturen

  • Ballenleiden

  • Fuß- und Handbeschwerden

Therapien in der Orthopädie Lichtenberg:

  • Konservative Orthopädie

  • Chirotherapie/Manuelle Medizin

  • Laserbehandlung

  • Ultraschalldiagnostik der Gelenke und Weichteile

  • KernspinResonanzTherapie (MBST)

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

kontakt
Telefon: 030 / 57 797 245
Hotline für Privat-Patienten: 030 / 55 669 274

Adresse

Arthrosetherapie Berlin – Dr. med. Alexander Völker

Ruschestr. 103
10365 Berlin

Telefon 1: 030 / 57 797 245
Telefon 2: 030 / 55 669 274
(Hotline für Privat-Patienten)

Telefax: 030 / 55 669 273
E-Mail: info@orthopaede-voelker.de

Sprechzeiten

Mo. 8:00 – 18:00 Uhr
Di. 8:00 – 14:00 Uhr
Arthrosesprechstunde + Sondersprechstunde Privat-Patienten
Mi. 8:00 – 18:00 Uhr
Do. 8:00 – 18:00 Uhr
Fr. 8:00 – 14:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Online Terminvereinbarung